UNICARagil testet Prototyp

Das deutsche Forschungsprojekt UNICARagil, gesponsert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter der Leitung der RWTH Aachen, macht Fortschritte. Heute veröffentlichte die Gruppe ein Video, das zeigt, wie das Testfahrzeug dank seiner lenkbaren Vorder- und Hinterachsen schräg navigieren kann. Das soll beim Einsatz in Städten und engeren Straßenzügen ein leichteres Navigieren erlauben.

Hier noch ein anderes Video vom Rollout des Prototypen:

Dieser Beitrag wurde auch auf Englisch veröffentlicht.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s