Munro Motor stellt Elektro-Moped im Retro-Design vor

munro_banner

Mit all dem Gerede um Elektrofahrzeuge vergisst man gerne, dass es andere Fahrzeugtypen gibt, die auf mehrere Weisen elektrisierend sein können. Wo, wenn nicht aus dem Fahrradland China kommt ein Elektromoped, das durch sein Retro-Design entzückt?

Munro Motor stellte auf der Computer Electronics Show (CES) in Las Vegas den Munro 2.0 vor. Das Moped wird mit einer Spitzengeschwindigkeit von 45kmh und einer Reichweite von 100 Kilometer angeboten. Es wiegt 35 Kilogramm und hat keine Pedale. Die Batterie die einen Bosch-Elektromotor antreibt, kann aus dem Rahmen genommen und in der Wohnung aufgeladen werden. Das Moped kann mit zwei Batterien ausgestattet werden, die eine Kapazität für eine Reichweite von jeweils an die 50 Kilometer bieten.

Inu City, ein anderer Hersteller von elektrifizierten zweirädrirgen Gefährten, hat erst kürzlich einen Flagship-Store in Palo Alto für einen klappbaren E-Scooter eröffnet. Das e-Moped von Munro Motor soll ab dem zweiten Quartal 2017 in den USA um 1.700 Dollar erhältlich sein. Würdet Ihr es kaufen? Ich gerate in Versuchung…

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s