DeepRoute.AI will eigene Robotaxi-Flotte betreiben

Das Start-Up DeepRoute.ai, das gerade erst eine Testlizenz für die Entwicklung autonomer Autos in Kalifornien erhalten hat, hat aktuell an seinem Standort in Fremont 20 Mitarbeiter und will die Anzahl bis Ende 2019 verdoppeln. Aktuell testet das Unternehmen mit zwei Fahrzeugen, einem Lincoln MKZ und einem Ford Fusion.

Das Unternehmen plant ein Full-Stack-Anbieter zu werden und eine eigene Flotte mit autonomen Autos zu betreiben. Hier sind noch ein paar Bilder:

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s