Porsche Bus: knallrot und autonom

Wo führt der Weg für Porsche in die Zukunft und was bedeutet das für den Autobauer? Diese Frage stellt sich das Porsche Design Studio in Weissach und stellt der Öffentlichkeit neue, und für eingefleischte Porsche-Fans herausfordernde und nur schwer zu schluckende Konzepte vor. Doch darf man nicht vergessen, dass Porsche und VW denselben Ursprung hatten und gegenseitige Anleihen damit nur verständlich sind.

Auf der Facebook-Seite von Porsche steht:

#PorscheUnseen öffnet die Türen des Porsche Design Studios in Weissach, und ihr drittes verborgenes Geheimnis ist das bisher überraschendste.

Es ist eine Vision davon, wie ein Porsche der Zukunft aussehen könnte, mit einer einteiligen Karosserie, einem autonomen Fahrmodus, wobei der einzelne Fahrersitz kaum Platz beansprucht, während die Passagiere dahinter den Komfort einer geräumigen Lounge genießen. Bleiben Sie dran für weitere Porsche Enthüllungen.

Mich Jjedenfalls erinnert es an eine alte Kindersendung, jetzt mit neuem Text: „Fahr mit, mit dem knallroten Porschebus!“. Hier die Titelmelodie und ein Ausschnitt aus einer Folge:

Kli-Kla Klawitterbus – 2. Natur und Technik: Schleifen binden (1974)

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch verfügbar.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s