Regen stoppt Waymo One

Der unermüdliche J.J. Ricks, ein Student in Phoenix, hält uns mit dutzenden Videos von seinen Fahrten in einem fahrerlosen Waymo One auf seinem YouTube-Kanal auf dem Laufenden. Heute hat er uns ein neues Schmankerl gepostet, nämlich wie das Waymo während eines einsetzenden Regens anzeigt, dass es stoppen und an die Straßenseite fahren wird. Die darauf folgende manuelle Übernahme durch die Sicherheitsfahrerin und die Kommunikation von J.J. Ricks mit der Waymo-Betriebszentrale geben einen Einblick in Waymos Sicherheitsprotokolle und den Stand der Technik.

Was diesmal auch noch ungewöhnlich war, ist dass in diesem Fahrzeug, das der über seine fahrerlosen Fahrten genau buchführende J.J. Ricks in der Vergangenheit schon ohne Sicherheitsfahrer gefahren war, diesmal doch eine Sicherheitsfahrerin sitzt. Vermutlich war wegen der Regenvorhersage Waymo auf Nummer sicher gegangen.

Aus dem Video kann jedenfalls nicht genau erkannt werden, ob das Waymo-Fahrzeug trotz Regens sicher alleine hätte fahren können, oder ob Waymo einfach noch vorsichtig ist, unter welchen Bedingungen ein Sicherheitsfahrer übernehmen muss. Wie auch Ricks im Video als Kommentar einblendet scheint der Monitor für Kunden nach wie vor alle Objekte und den Straßenverlauf klar und deutlich zu erkennen. Es kann also sein, dass immer noch beispielsweise 99.99% Sicherheit oder Wahrnehmungsgrad gegeben war, Waymo aber auf einer mindestens 99,999% besteht (wie auch immer die jeweilige Sicherheit oder ein Wahrnehmungsgrad definiert wird).

Ab Minute 7:25 warnt das Fahrzeug, dass es anhalten muss und an die rechte Seite ranfährt, gefolgt von der manuellen Übernahme und dem Gespräch mit der Zentrale.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s