Cruise erweitert fahrerlosen Robotaxidienst nach Phönix und Austin

Nach dem Start des fahrerlosen Robotaxidienst in San Francisco vor einigen Monaten kündigte Cruise nun an, innerhalb der nächsten 90 Tage weitere fahrerlose Dienste in Phönix in Arizona und in Austin in Texas an. In den beiden Städten wurden die Cruise-Fahrzeuge schon längere Zeit gesichtet, wie sie Tests und Kartierungen für die Navigationskarten vornahmen.

In San Francisco sind aktuell zwischen 22 Uhr und 5:30 Nachts in etwa 3 Dutzend fahrerlose Cruise unterwegs, die von einer limitierten Zahl an Testpassagieren in Anspruch genommen werden können. Wie viele Fahrzeuge in Phönix und in Austin unterwegs sein werden und zu welchen Tageszeiten ist noch nicht bekannt.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

3 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s