Apple bestätigt Arbeit an selbstfahrenden Autos

Apple iCar Concept

In einem Brief an die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA hat Apple zum ersten öffentlich das Interesse des Unternehmens an der Entwicklung eines autonomen Fahrzeugs bestätigt. In dem Schreiben vom 22. November 2016 streicht Apples Direktor für Produktintegrität Steve Kenner die Bedeutung von Regulierungen hervor die es auch Unternehmen außerhalb der traditionellen Automobilindustrie erlaubt selbstfahrende Fahrzeuge zu testen und in den Markt einzuführen.

Mit dem Hinweis auf die Möglichkeiten autonomer Fahrzeuge, die Unfallraten und Todesfälle drastisch verringern könnten appelliert Kenner den NHTSA-Leiter in den staatlichen Richtlinien zu autonomen Fahrzeugen Hürden zu beseitigen und Ausnahmen zu gestatten, um auch Neueinsteiger den Eintritt in den Automarkt zu ermöglichen. Gleichzeitig bestätigt Kenner, dass Apple alles daran setzen wird bei den Tests mit autonomen Fahrzeugen mit der größten Sorgfalt und Sicherheit umzugehen.

Bereits in der Vergangenheit gab es Gerüchte um ein Apple iCar, das auch als bekannt das Pprojekt Titan ist, das Unternehmen hatte sich aber bislang schweigsam gegeben. Dieses Schreiben bestätigt nun erstmals Apples Ambitionen zu einem Einstieg in die Automobilindustrie.

1 Comment

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s