CYNGN zeigt erste autonome Autos

Im September letzten Jahres erhielt CYNGN als 42. Unternehmen eine Lizenz um selbstfahrende Autos in Kalifornien zu testen, und jetzt hat das Unternehmen ein erstes Video mit einer Reihe von Fahrzeugen veröffentlicht. Neben autonomen elektrischen Shuttlefahrzeugen sind auch ein regulärer PKW, sowie kleine Transporter Teil der Flotte. Die Tests fanden – wie im Video erkennbar – in Palo Alto, Stanford und einem Containerhafen (Oakland?) statt.

Auffallend ist, dass die Fahrzeuge scheinbar nur ein LiDAR verwenden, sowie Kameras. In den kleinen Shuttles ist im Fahrzeuginneren auch ein Monitor für die Passagiere zu sehen, auf denen vermutlich dargestellt wird, was das Fahrzeug sieht.

Das mit 115 Millionen Dollar an Risikokapital ausgestattete Cyngn ist in Palo Alto daheim und war für seinen Versuch bekannt, ein besseres Android als Google zu bauen. Diese Idee wurde Ende 2016 fallen gelassen und scheinbar konzentriert sich das Unternehmen nun auf Selbstfahrtechnologie.

Hier ist das Video:

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s