Details von Waymo bei Anhörung in Mountain View

Letzten Donnerstag fand in Mountain View ein öffentliches Forum mit Waymo, die Google-Schwester die selbstfahrende Autos entwickelt, statt. Dabei wurden Fragen von Anwohnern beantwortet. Das Unternehmen startete erst kürzlich den weltweit ersten Robotertaxidienst in Phönix, und Nachrichten vom Start eines ähnlichen Dienstes im kommenden Jahr in San Francisco und Mountain View, wo das Unternehmen seinen Sitz hat, hatten die Runde gemacht.

Eine der Teilnehmerinnen des Forums postete die wichtigsten Aussagen:

  • Es gab keine Aussage wann ein Robotertaxidienst in der Bay Area beginnen wird.
  • Die Passagiere werden die ganze Zeit auf Video aufgenommen. Die gesamte Elektronik befindet sich in der am Dach befestigten weißen Box, die auch vor Zugriff geschützt sein soll.
  • Passagiere haben jederzeit Zugang zu einer Passagier-Hotline, die sowohl in den im Fahrzeug montierten Bildschirmen als auch auf der Ride-Hailing-App am Smartphone zugänglich sind. Jederzeit verfügbare Mitarbeiter stehen für Fragen bereit. Klingt ein bisschen wie General Motors OnStar-System…
  • Abholung und Ausstieg ist nur in der kartographierten Gegend möglich. Diese beinhalten keine privaten Einfahrten oder kleinere Parkplätze. Abholung und Ausstieg ist nur auf der nächstgelegenen öffentlichen Straße möglich. Die Berechnung ist wahrscheinlich ziemlich herausfordernd!
  • Mehrere blinde Teilnehmer waren im Publikum. Waymo Mitarbeiter erwähnten, dass die App und die Hotline auch für blinde und taube Benutzer bedienbar ist. Lob an Waymo!
  • Autos die Service brauchen werden automatisch ein Team an Fahrern kontaktieren, die in Bereitschaft sind und zu Hilfe kommen.
  • Die Antworten zu Hackers waren etwas gemischt.

Hier ist der Link zum gesamten Thread auf Twitter:

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s