Porsche Taycan erhält Innovationspreis

Porsches erstes Elektroauto, Taycan, macht nicht nur bei den Kunden Furore, sondern beginnt auch langsam die Preise abzuräumen. Im neuen Automotive INNOVATIONS Report des Center of Automotive Management (CAM) wurden dem Taycan mit 27 Innovationen der Top Innovationspreis zugesprochen. So zählte das CAM u.a. die 800-Volt-Architektur, das Zweigang-Getriebe an der Hinterachse, die hohe Rekuperationsleistung von bis zu 265 kW sowie den besten cw-Wert im Segment (ab 0,22) zu den innovativen Beiträgen.

Weitere Preise und Auszeichnungen, die der Taycan bislang erhielt, waren:

  • “World Car of the Year 2020” in den Kategorien “World Performance Car” und
    “World Luxury Car”: Jury World Car of the Year (WCOTY)
  • “Car of the Year”: Zeitschrift Top Gear (UK)
  • “Game Changer of the Year”: Zeitschrift Top Gear (UK)
  • “The China Green Car of the Year”: Jury Chinese Car of the Year (CCOTY)
  • „Das deutsche Auto des Jahres“: Jury German Car of the Year (GCOTY)
  • Innovationspreis der Zeitschrift Connect (D).

Die Preisvergabe fand am 14. Juli statt und kann in dieser zweistündigen Aufzeichnung Digital Automotive Talk angesehen werden. In der Veranstaltung traten neben den Chefs von VW, Bosch, Daimler u.a. auch Tesla und BYD auf. Moderiert wurde von ZDF-Moderator Markus Lanz.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s