Elektrofahrrad Sharing Start-up Jump Mobility in Los Altos gesichtet

Ein Elektrofahrrad des eigentlich auf die Universitätsstadt Berkeley im Nordosten von San Francisco operierenden Start-ups Jump Mobility wurde heute in Los Altos, fast 70 Kilometer entfernt, gesichtet.

Jump Mobility wird momentan in einem Feldversuch der Berkeley Universität in San Francisco getestet, um herauszufinden, wie Menschen Elektrofahrräder im Vergleich zu anderen Transportmitteln einsetzen. Dazu werden insgesamt 100 Fahrräder eingesetzt, die von einer eingeladenen Gruppe an Testern gratis benutzt werden.

Die Fahrräder können mit einer Zugangskarte entsperrt und benutzt werden. Auf dem Hinterrad befindet sich der Boardcomputer mit einem massiven Schloss. Die sind auch notwendig, da die Jump-Fahrräder ohne Station auskommen und von den Benutzern per App gefunden werden müssen. Um die Fahrräder wieder aufzuladen werden sie von Jump-Mitarbeitern eingesammelt und zu einer zentralen Ladestation gebracht.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Comment

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s