Autonomer Kleinbus von Drive.ai gesichtet

Das aus dem Stanford AI Lab hervorgegangene Team von Drive.ai betreibt momentan sieben Fahrzeuge in Kalifornien, mit denen es autonomes Fahren testet. 2017 fuhr das Start-Up laut Disengagement Report über 10.000 Kilometer.

Eines der Fahrzeuge ist nicht ein üblicher PKW, sondern ein Kleinbus, der Sensoraufbauten nur im vorderen Dachbereich hatte. Bei den Aufbauten handelte es sich um vier Lidars, sowie Kameras. Auch am Kühlergrill befand sich ein Velodyne Puck Lidar.

Hier sind ein paar Fotos:

Das Fahrzeug wurde auf der Middlefield Road in Mountain View, Kalifornien gesichtet.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s