ZACK-BUMM! Tesla liefert 112.000 Autos im 4. Quartal 2019 aus

Zum ersten Mal in der kurzen Unternehmensgeschichte hat Tesla in einem Quartal mehr als 100.000 Autos ausgeliefert. In einer Presseankündigung verlautete das Unternehmen, dass 112.000 Autos von 1. Oktober bis 31. Dezember 2019 ausgeliefert worden sind.

Das Ergebnis übertrifft die bisherigen Erwartungen. Intern waren 105.000 Auslieferungen als Ziel gesetzt worden. Das Ergebnis hat auch zu einem Sprung des Aktienkurses um 5 Prozent geführt. Kurzzeitig erreichten die Tesla-Aktien 454 Dollar und eine Marktbewertung von mehr als 80 Milliarden Dollar (71 Milliarden Euro).

Hier ist die Presseankündigung von Tesla:

PALO ALTO, Calif., Jan. 03, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) — Im vierten Quartal erreichten wir eine Rekordproduktion von fast 105.000 Fahrzeugen und einen Auslieferungsrekord von rund 112.000 Fahrzeugen. Im Jahr 2019 lieferten wir rund 367.500 Fahrzeuge aus, 50 % mehr als im Vorjahr und im Rahmen unserer Prognose für das Gesamtjahr.

ProduktionAuslieferungenAuslieferungen inklusive Leasing
Model S/X17.93319.45014%
Model 386.95892,5507%
Gesamt104.891112.0008%

Wir konzentrieren uns weiterhin auf den Ausbau der Produktion sowohl in den USA als auch in unserem neu eröffneten Werk in Schanghai. Trotz des Spatenstichs im Gigafactory Schanghai vor weniger als 12 Monaten haben wir bereits knapp 1.000 kundenverkäufliche Fahrzeuge produziert und mit der Auslieferung begonnen. Darüber hinaus haben wir eine Produktionsleistung von mehr als 3.000 Einheiten pro Woche nachgewiesen, wobei die Ende Dezember gestartete lokale Batteriepack-Fertigung nicht berücksichtigt ist.

Abschließend möchten wir uns bei unseren Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Aktionären und Unterstützern bedanken, die ein weiteres Rekordjahr möglich gemacht haben.

Unser Nettogewinn und unsere Cashflow-Ergebnisse werden zusammen mit der übrigen finanziellen Leistung bei der Bekanntgabe der Ergebnisse des vierten Quartals bekannt gegeben. Unsere Auslieferungszahl sollte als leicht konservativ angesehen werden, da wir ein Auto nur dann als ausgeliefert betrachten, wenn es dem Kunden übergeben wird und alle Papiere korrekt sind. Die endgültigen Zahlen können um bis zu 0,5% oder mehr abweichen. Die Auslieferungen von Tesla-Fahrzeugen stellen nur einen Maßstab für die finanzielle Leistung des Unternehmens dar und sollten nicht als Indikator für die Quartalsergebnisse herangezogen werden, die von einer Vielzahl von Faktoren abhängen, wie z.B. den Umsatzkosten, den Wechselkursschwankungen und dem Mix der direkt geleasten Fahrzeuge.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s