Uber erhält kalifornische Testlizenz zurück

Nach dem Unfall mit Todesfolge mit einem experimentellen Selbstfahrtechnologieauto vor zwei Jahren hat Uber von der kalifornischen Verkehrsbehörde DMV zurück erhalten. Damit gibt es in Kalifornien wieder 65 Unternehmen, die eine Lizenz haben, auf allen öffentlichen Straßen autonome Autos zu testen.

Uber nahm seine Tests am 10. März 2020 in San Francisco für ein paar Wochen mit zwei Testfahrzeugen wieder auf. Dieses Mal will das Unternehmen viel vorsichtiger vorgehen.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s