Xpeng plant autonomes Pferd

Ja, du hast richtig gelesen. Der chinesische Elektroautohersteller Xpeng Motors will ein mit seiner Selbstfahrtechnologie ausgestattetes Roboterpferd für Kinder anbieten. Also eigentlich handelt es sich um ein Einhorn, das der Robotikzweig Xpeng Robotics auf den Markt bringen will. Das Einhorn soll dabei mittels Sensoren Hindernissen ausweichen können.

Nur im ersten Moment scheint diese Idee verrückt. Oder vielleicht ist sie es doch, doch angesichts der Ankündigung des Tesla Bot vor einigen Tagen sind wir schon abgestumpft. Über den Verkaufstermin des Einhornroboters ließ sich Xpeng noch nicht aus.

Hier ist das Teaser-Video von Xpeng Robotics:

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

2 Kommentare

  1. Sitzt da der NOMI Bot im Kopf des Pferdes? Sieht ja ähnlich aus – es aber Nichts heißen muss.
    Jedenfalls wäre es nicht sinnvoll wenn jede [Auto-] Firma selbst viel Aufwand in KI Entwicklung steckt sondern bei einer Software Firma lizensiert. So wie auch Tesla wohl ihre KI für Nutzung durch Andere anbieten wird.

    Gefällt mir

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s