Waymos Minivan Flotte scheint stillgelegt zu sein

Während Waymo mit San Francisco vor kurzem den Start seiner zweiten Robotaxi-Flotte bekannt gegeben hatte, scheint die firmeninterne Testflotte in und um das Waymo Hauptquartier in Mountain View seit Wochen still gelegt zu sein. Die Chrysler Pacifica Minivans, die sonst im alltäglichen Verkehr in Mountain View, Palo Alto, Sunnyvale, Los Altos und Menlo Park unterwegs sind, befinden sich alle auf dem Parkdach in der Zentrale.

Ein Grund dafür könnte sein, dass bei Google und der Schwesterfirma Waymo nach wie vor Home Office Regeln gelten, somit die Mitarbeiter, die diese Fahrzeuge als Robotaxi testeten, diese aktuell nicht benutzen. Ein weitere Grund könnte sein, dass mit dem Start des öffentlichen Robotaxidienst Waymo One mit den Jaguar iPace die Sicherheitsfahrer abgezogen wurden und nun in San Francisco unterwegs sind.

Offen ist, welche Fahrzeuge Waymo in Zukunft betreiben wird. Steigt das Unternehmen vollständig auf die batterielektrischen iPace und eventuell andere Elektrofahrzeuge um und stellt den Betrieb mit den Hybrid-Minivans ein? Die Frage ist somit, ob die Stilllegung der Minivan-Flotte nur eine vorübergehende Maßnahme ist, oder ob sie von Dauer sein wird.

Hier ein Video von den stillgelegten Minivans:

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s