Teslas Marktwert steigt an einem einzigen Tag mehr als VW wert ist

Gestern Sonntag veröffentlichte Tesla die für die Elektromobilität mehr als erfreulichen Produktions- und Absatzzahlen für das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2021, und heute spiegelte sich das im Aktienkurs wieder. Er stieg um 13,53% auf 1.199,78 Dollar (1.061,57 Euro) und katapultierten die Börsenbewertung von Tesla um 143,61 Milliarden Dollar (127,07 Milliarden Euro) auf 1.204,89 Milliarden Dollar (1.066,09 Milliarden Euro).

Marktwerte der 25 größten Automobilunternehmen

Diese Steigerung an einem Tag waren mehr als der gesamte Börsenwert von Volkswagen ausmacht, und fast so viel, wie Daimler und BMW gemeinsam mit 150 Milliarden Dollar wert sind. Wie gerechtfertigt die Börsenkapitalisierung von Tesla ist, ist ein hitziges Thema unter Aktionären. Über die Wichtigkeit gibt es aber keinen Zweifel. Sie erlaubt dem Unternehmen billig Kapital in höhe von dutzenden Milliarden aufzunehmen um damit die hohen Investitionen für den Ausbau weiterer Produktionskapazitäten, dem Service- und Superchargernetzwerk, sowie der Softwareentwicklung zu tätigen.

Etwas, was anderen Herstellern verwehrt ist und nicht einfacher wird. Die Schuldenstände vieler traditioneller Hersteller machen solche Investitionen schwieriger, wie auch das folgende Diagramm mit Daten vom Februar 2020 zeigt.

Schulden ausgewählter Autobauer – Quelle

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s