Embark stellt Konzept für Umgang mit Einsatzkräften vor

Vor einigen Wochen sorgte eine Szene für Schmunzeln, als in San Francisco eines der Robotaxis von Cruise von der Polizei aufgehalten, und dieses aber nach dem Anhalten doch wieder wegfuhr.

Dabei ist die Erkennung und der sichere Umgang mit Einsatzkräften und -fahrzeugen ein wichtiger Testpunkt für autonome Fahrzeuge. Deshalb trainieren Einsatzkräfte mit autonomen Fahrenzeugen, sobald diese den Betrieb in ihrer Region aufnehmen. Sie lernen dabei, woran sie erkennen, dass eine Annäherung an das Fahrzeug sicher ist, wie man die Betiebszentrale kontaktieren und Fahrzeugpapiere inspizieren kann.

Auch die Fahrzeuge selbst werden geschult, Einsatzkräften und -fahrzeuge zu erkennen und entsprechend zu reagieren.

Nun hat der autonome LKW-Entwickler Embark ein Video produziert, in dem vorgestellt wird, wie ein Embark-LKW von einem Polizisten sicher untersucht werden kann.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s