Tesla Model 3: Die Zukunft der Massenmobilität ist hier

Es hat begonnen: die ersten Tesla Model 3 wurden ausgeliefert und gleichzeitig damit der Untergang der deutschen Autoindustrie eingeläutet. Dabei wurde letzteres nicht von Tesla verursacht wurde, sondern die deutschen Hersteller haben sich ins eigene Knie geschossen mit Dieselskandal und illegalen Preisabsprachen. Dieser Betrug spielt Tesla in die Hände.

Und so erfolgte am 28. Juli um 21:00 Uhr Pacific Time in Teslas Fremont-Fabrik Kalifornien die Übergabe der ersten 30 Model 3. Tesla-CEO Elon Musk fuhr in einem roten Model 3 auf die Bühne und stellte einige technische Daten des Fahrzeugs vor.

Jedes in Fremont gebaute Fahrzeug ist für vollständig autonomes Fahren ausgestattet, mit 8 Kameras, 12 Ultraschallsensoren, 4 Radars, und einem 10-Teraflops Nvidia Prozessor. Die Heckscheibe des Model 3 fühlt sich an als ob man in einem Helikopter sitzt. Sie nahmen die Frontscheibe und passten sie für die Heckscheibe ein.

Sicherheitsmäßig übertrifft das Model 3 das bisher sicherste Auto, den Volvo S60, bei weitem. Elon Musk zeigte das anhand eines Vergleichs mit einem seitlichen Crashtest.

Das Model 3 ist leicht, hat weniger Teile als das Model S und X, aber es sind immer noch 10.000 Teile, die aus aller Welt angeliefert werden. Tesla versucht die Produktion so rasch als möglich hochzufahren. So wurden im Juli 50 Fahrzeuge produziert. Elon Musk kündigte aber die Produktionshölle an. Bis nächstes Jahr sollen dann 10.000 Model 3 pro Woche produziert werden.

Die Tesla-Fabrik in Fremont ist das zweitgrößte Gebäude der Welt, die Gigafactory in Reno das größte. Letztere produziert mehr Batterien als alle anderen Batteriefabriken zusammengenommen.

Die Kritik an der Anzahl der Supercharger-Stationen nahm sich Elon Musk zu Herzen. Bis Ende 2018 sollen mehr als 18.000 Ladestationen weltweit verfügbar sein.

Einige der technischen Daten des Model 3 sind wie folgt und überraschen mit der Reichweite:

 Standard  Long Range
 $35.000 $44.000
 220 Meilen | 352 Kilometer Reichweite 310 Meilen | 496 Kilometer Reichweite
5,6 Sekunden von 0 auf 100 5,1 Sekunden von 0 auf 100
 208 km/h Höchstgeschwindigkeit  224 km/h Höchstgeschwindigkeit

Wer heute ein Model 3 bestellt wird es Ende nächsten Jahres erhalten, Model X und S werden innerhalb eines Monats geliefert. Hier ist das Video des Livestreams zum anschauen.

Fun Facts: der Strom für den Projektor mit dem die Präsentation auf eine Seitenwand der Tesla-Fabrik projiziert wurde, wurde von einem Model S geliefert. Hier nun ein paar Bilder von der Veranstaltung:

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

3 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s