Tesla Model 3 Materialkosten liegen bei 18.000 Dollar

Die Wirtschaftswoche sprach in ihrer jüngsten Ausgabe mit Ingenieursdienstleistern, die bei der Analyse der ersten nach Deutschland geschafften Tesla Model 3 dabei waren. Mehrere Fahrzeuge waren in den vergangenen Monaten nach Deutschland gebracht worden, um sie zu zerlegen und die Materialien zu analysieren und Kosten abzuschätzen.

Nach Angaben der interviewten Ingenieursdienstleister liegen die Material- und Zulieferkosten bei 18.000 Dollar. Rechnet man die geschätzten Produktionskosten in der Höhe 10.000 Dollar hinzu, so bleibt ein Gewinn bei einem Basispreis von 35.000 Dollar pro Model 3.

Berücksichtigt man, dass der Durchschnittspreis der bestellten Model 3 bei ca. 45.000 Dollar liegt und extrapoliert man Produktionsoptimierungen, so wirft das Model 3 bereits heute einen Gewinn ab. Bislang gingen Analysten und Mitbewerber davon aus, dass Tesla mit den Produktions- und Materialkosten beim Basispreis des Model 3 läge.

Sobald Tesla die Produktionsengpässe überkommt, wird das Model 3 zu einem ziemlich profitablen Teil des Geschäfts werden. Momentan belastet es noch die Tesla-Bilanz.

Erstaunlich für die Ingenieursdienstleister war die Analyse der Batterien. Dort schaffte es Tesla, den Kobaltanteil auf ein Drittel zu senken. Vom in den letzten 18 Monaten um das Dreifache gestiegene Preis dieses raren Elements beträgt in den Teslabatterien nur mehr 2,8 Prozent, statt den bislang knapp über 8 Prozent. Damit schaffte Tesla einen Durchbruch, der einen nicht unwesentlichen Wettbewerbsvorteil bedeutet.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s