Argo nimmt fahrerlosen Robotaxi-Betrieb in Miami und Austin auf

Nach Waymo in San Francisco und Phönix, und Cruise in San Francisco, haben die USA mit Argo ab sofort zwei weitere fahrerlose Robotaxidienste in Betrieb.

Die Fahrzeuge dürfen dabei untertags fahrerlos fahren. Dabei werden erste Testpassagiere mitgenommen, die Feedback geben sollen.

Auch in anderen Städten testet Argo seine Fahrzeuge darunter Washington D.C., Pittsburgh, Detroit, Palo Alto, München und Hamburg. In den beiden letzten Städten dient der VW ID.Buzz als Fahrzeug.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s