8 Millionen Kilometer: Waymo fährt allen anderen autonom davon

Für die erste Million Meilen (1,6 Millionen Kilometer) brauchte Waymo noch sechs Jahre, für die letzte nur mehr drei Monate. So rasch schreiten die Aktivitäten des uneingeschränkten Technologieführers im autonomen Fahren voran.

Waymo gab heute in einem Blog bekannt, dass man die fünf Millionen Meilen (8 Millionen Kilometer) auf öffentlichen Straßen im autonomen Betrieb erreicht habe. Die 600 Fahrzeuge sind vor allem in Mountain View in Kalifornien und Chandler in Arizona unterwegs. Andere Orte sind neben Kirkland in Washington auch Austin in Texas und auf Testgeländen. Damit werden neben anderen Straßenbedingungen auch andere Wetterbedingungen getestet. Neben den Millionen an Kilometern auf Straßen fahren die Waymo-Autos bislang auch 2,7 Milliarden Meilen (4,32 Milliarden Kilometer) im Simulator.

Waymo_Stats.png

Waymo hat vor einigen Wochen auch die Anschaffung von mehreren Tausend weiteren Autos angekündigt, die dann nicht mehr im Testbetrieb, sondern kommerziell betrieben werden sollen. In Chandler betreibt Waymo die Autos bereits ohne Sicherheitsfahrer hinter dem Lenkrad, auch Kalifornien hat erst diese Woche eine Regulierung verabschiedet, die das Betreiben autonomer Autos auf öffentlichen Straßen ohne Sicherheitsfahrer im Fahrzeug ab April auch hier erlauben wird.

Wie weit Waymo allen anderen voraus ist, zeigt der jüngste Disengagement Bericht. Nur mehr alle 9.000 Kilometer muss das Fahrzeug noch an einen Fahrer übergeben. Uber kommt bislang auf 2 Millionen Meilen (3,2 Millionen Kilometer). Die deutschen Hersteller liegen bei Selbstfahrtechnologie weit zurück, kein einziger hat überhaupt schon mit dem Testbetrieb von Flotten begonnen.

Wie so eine Fahrt aussieht und was das Fahrzeug sieht, zeigt Waymo in diesem Video, das in Phönix in Arizona aufgenommen wurde. In diesem 360 Grad Video kann man sich als Passagier hineinsetzen und eine autonome Fahrt miterleben. Man beachte den leeren Fahrersitz.

Dieser Beitrag ist auch auf Englisch erschienen.

5 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s